Passage-Treff erstrahlt in bunten Lichtern

Laternenumzug und Lichterfest locke große und kleine Besucher in die Passage

Mit einem Lichterfest und einem Laternenumzug startete der Schwarzenbeker Passage-Treff in die dunkle Jahreszeit. „Rund 10.000 Lichter erstrahlen in der Passage, und es werden noch mehr dazu kommen“, freut sich Investor Andreas Ellermann.

wre Lichterfest 5 kw46 19

„Leider sind die Häuser, die einer Erbengemeinschaft gehören nicht geschmückt, weil sie es nicht wollten, aber die Investition von mehreren tausend Euro in die Lichter hat sich gelohnt“, so Ellermann weiter. „Das sieht wirklich klasse aus“, ergänzt Ellermanns Lebenspartnerin Patricia Blanco.

Schwarzenbeks Bürgervorsteher Matthias Schirmacher ließ es sich ebenfalls nicht nehmen beim Lichterfest vorbeizuschauen. „Das sieht sehr gut und beeindruckend aus. Wir sind auch immer froh, wenn sich jemand in der Stadt engagiert. Es wäre schön, wenn es in der ganzen Stadt so schön aussehen würde“, sagt Schirmacher.

wre Lichterfest9 kw46 19

Vor dem Laternenumzug ließ es die Werbegemeinschaft in der Passage noch einmal schneien. Dazu wurde extra eine Maschine für Kunstschnee installiert. Nach einem Bonbonregen für die kleinen Besucher ging es dann endlich los. Hinter einem Disco-Anhänger machten sich die Kinder und ihre erwachsenen Begleiter auf dem Weg durch Schwarzenbek.

Zurück in der Passage warteten kühle und heiße Getränke. DJ Kai-Uwe und DJane Patricia sorgten am Plattenteller für die ausgelassene Stimmung.

wre Lichterfest 1 kw46 19

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen